SPD: bessere Stromversorgung vor dem Bürgerhaus 

Veröffentlicht am 13.05.2019 in Allgemein

Urbar. Die SPD-Fraktion Urbar hat einen Antrag in den Gemeinderat gebracht, um die Stromversorgung auf dem Bürgerhausvorplatz und dem Parkplatz vor dem Bürgerhaus zu erneuern. Zudem setzt sie sich dafür ein, eine Ladestation für Elektroautos, Elektroroller und eine Ladegerätebox für E-Bikes zu errichten.

Die Stromversorgung auf dem Bürgerhausvorplatz war von Beginn an nicht ausreichend dimensioniert worden, stellt die Ortsbürgermeisterin Karin Küsel fest. Bei Veranstaltungen mit hohem Strombedarf, wie der Kirmes oder dem Weihnachtsmarkt müssen zur Zeit teure mobile Anschlüsse aufgestellt werden. Derzeit reicht schon ein Imbisswagen aus, um die Anlage an ihre Grenzen stoßen zu lassen. „Für unsere aktive Gemeinde ist es wichtig, diesen Platz mitten in Urbar für Feste und Veranstaltungen nutzen zu können. Immer wieder mobile Leitungen zu verlegen kostet viel Zeit und Geld. Die Ertüchtigung oder Erneuerung der Stromversorgung vor dem Bürgerhaus trägt daher der sehr zu begrüßenden, häufigeren Nutzung des Platzes durch die Urbarer Vereine Rechnung und fördert damit die Gemeinschaft.“, begründet die Ortsbürgermeisterin das Anliegen der SPD. Die Stromversorgung vor dem Bürgerhaus wurde zudem fehlerhaft umgesetzt, wodurch immer wieder die Beleuchtung ausfällt und Reparaturen nötig sind. Die SPD Urbar ist davon überzeugt, dass es, bei einer Erneuerung der Leitungen sinnvoll ist, auch eine Ladestation für Elektroautos, E- Roller und eine Ladegerätebox für E-Bikes zu installieren. Es wird seitens der SPD angeregt eine Kooperation mit der EVM anzustreben. 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

27.09.2019, 18:30 Uhr Kreisparteitag
Die SPD Mayen-Koblenz lädt am 27. September 2019 um 18.30 Uhr ihre Mitglieder zum Kreisparteitag zur Wahl eines ne …

16.11.2019, 19:00 Uhr 100 Jahre Urbar - ein Grund zum Feiern
Die SPD Urbar feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum. Trotz dieser nicht einfachen Zeit sind wir stolz au …

Alle Termine