Über meine Person

Ortsbürgermeisterin

Name:
Karin Küsel

Liebe Urbarer Bürgerinnen und Bürger,

eine große Mehrheit der Urbarer Bürgerinnen und Bürger haben mich zu ihrer Bürgermeisterin gewählt. Darüber habe ich mich sehr gefreut! Zeigt es mir doch, dass ich in Ihrem Sinne Gutes erreicht habe. Vieles in Ihrem alltäglichen Leben ist mit dieser Wahl verknüpft: Haben Sie Kinder, liegt Ihnen ein guter Kindergarten und eine Grundschule mit einem guten Betreuungsangebot am Herzen. Bildung unserer Kinder beginnt hier im Ort. Wir brauchen Räumlichkeiten, die sicher und anregend für die Kleinsten sind. Mit dem Neubau des Kindergartens in der Urbarer Mitte habe ich mich aktiv für unsere Kleinsten eingesetzt. Auch die Schule, der Bauspielplatz und die Spielplätze liegen mir am Herzen. Sind Sie Seniorin oder Senior in Urbar? Wichtig ist Ihnen dann bestimmt eine Infrastruktur, die es Ihnen möglich macht, per Bus zum Arzt oder Einkaufen nach Koblenz oder Vallendar zu fahren. Mit dem Verbandsgemeinderat habe ich mich für das Seniorentaxi eingesetzt. Mit den Mitfahrerbänken und einer in Zukunft erweiterten Busverbindung wird es diverse Möglichkeiten des Nahverkehrs geben. Eine gute Anbindung ist nicht nur für ältere wichtig, sondern für alle. Ökologisch, günstig und regelmäßig: Dafür setze ich mich als Bürgermeisterin mit aller Kraft ein. Die Straßen Urbars benutzen Sie alle. Ob im Auto oder zu Fuß. Manche Straßen sind eng und zum Teil in schlechtem Zustand. Aktuell saniert der Kreis Mayen-Koblenz in Zusammenarbeit mit der verbandsgemeinde und der Ortsgemeinde die Arenberger Straße. Es werden verkehrsberuhigende Maßnahmen eingebaut und nach Fertigstellung Tempo 30 eingeführt. Für mehr Sicherheit, mehr Ruhe und einen gleichmäßigen Verkehrsfluss. Mit der Umgestaltung der `Neuen Mitte´ in Urbar sind wir mit der Fertigstellung des Kindergartens ein großes Stück weitergekommen. Bald wird der Bau der Kirche und damit der Jugendräume beginnen. Ein Gebäude für Senioren und Betreuung ist zumindest gedanklich an der Stelle des alten Kindergartens geplant.  

Ich bitte Sie: Machen Sie mit! Mischen Sie sich ein! Die Politik in unserer Gemeinde berührt viele Bereiche Ihres täglichen Lebens. Ich möchte Ihnen als Bürgermeisterin zuhören. Ihre Anregungen und Ideen sind mir wichtig. Die ehrenamtliche Arbeit ist ein ganz besonderes Gut bei uns in Urbar, die ich unterstütze. Gemeinsam mit allen im Rat vertretenen Fraktionen möchte ich daran arbeiten und helfen, dass sich die Menschen in Urbar wohlfühlen. Ich freue mich auf viele Begegnungen mit Ihnen!

Karin Küsel

Termine

Alle Termine öffnen.

16.11.2019, 18:00 Uhr 100 Jahre Urbar - ein Grund zum Feiern
Die SPD Urbar feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum. Trotz dieser nicht einfachen Zeit sind wir stolz au …

Alle Termine